zur Startseite
 
ÜBER UNS
LEISTUNGEN
LiquiditätsplaeneLiquiditätspläne
ForderungsoptimierungForderungsoptimierung
MahnwesenoptimierungMahnwesen-
optimierung

QualifizierungQualifizierung
QualitaetsmanagementQualitätsmanagement
WarenwirtschaftsoptimierungWarenwirtschafts-
optimierung

LiquiditätsmanagementLiquiditätsmanagement
INFORMATIONEN
AKTUELLES
KONTAKT
    LIQUIDITAETSMANAGEMENT
Mit Factoring Liquidität schaffen

Factoring ist der Kauf von Geldforderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen. Somit ist Factoring ein Kaufgeschäft und kein Kreditgeschäft. Die gesetzlichen Grundlagen finden sich in den Paragraphen 433, 437 und 438 BGB nebst 398 BGB und den Paragraphen 18 und 19 KWG. Die Bestimmungen des Kreditwesengesetzes sind nur für Factoring-Institute relevant, die einen Bankstatus haben. Es  ergänzt häufig optimal die klassische Hausbank-Finanzierung.
Es wird nach wie vor zu wenig von deutschen mittelständischen Unternehmen in Anspruch genommen. Landläufig meinen Skeptiker, Factoring werfe ein schlechtes Licht auf den Factoring-Kunden. Das Gegenteil ist der Fall. Mit Factoring erzielt ein Unternehmen folgende Vorteile:
  • Liquidität steht sofort zur Verfügung => die Finanzierungskosten für Außenstände sinken deutlich
  • Risikovorsorge: Keine Forderungsausfälle, kein Wertberichtigungs-, bzw. Abschreibungsbedarf
  • Schonung der Kreditlinien bei der Hausbank
  • Nutzen von Skontierungsmöglichkeiten üben einen erheblichen positiven Einfluss auf das Rating aus
  • Zeit- und Kostenersparnis durch Übernahme des Debitorenmanagements
  • Verbesserung der Bilanzstruktur
  • Wettbewerbsvorteil durch die Möglichkeit Marketing mit längeren Zahlungszielen zu betreiben
  • Steigerung der Umsatzrentabilität von wenigstens 1%. 5% und mehr wurden bereits erreicht.
Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung einer schlüssigen Gesamtstrategie zur Finanzierung, der Auswahl des Factoring-Partners und des Preismodells. Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne kompetent und unabhängig. 


Mit Wareneinkaufsfinanzierung Liquidität erhalten

Wareneinkaufsfinanzierung/Finetrading - der neue Weg der Wareneinkaufsfinanzierung.

Finetrading bedeutet die Übernahme des Einkaufs von Waren bzw. Material für Unternehmen, also die Finanzierung des Einkaufs und von Lieferungen vor der Produktion innerhalb eines festgelegten Limits. Dies eröffnet den Unternehmen die Möglichkeit des Einkaufs per Skonto und des verlängerten Lieferantenkredits durch Zahlungsziele von bis zur vier Monaten.

So wird die Finanzierung von Aufträgen für ein Unternehmen wesentlich einfacher. Finetrading bietet gleich mehrere Vorteile, die Liquidität verbessert sich wesentlich, da der Kaufpreis für bestellte Waren flexibel zurückgezahlt werden kann. Die Bezahlung der Rechnungen der Lieferanten durch den als „Zwischenhändler“ fungierenden „Finetrader“  innerhalb von sieben Tagen ermöglicht den Unternehmen eine bessere Liquiditätsplanung. Sehr häufig ist diese Art der Finanzierung mitunter günstiger als die Inanspruchnahme von Kontokorrentkrediten. Sie bewährt sich immer wieder vor allen Dingen im Saison- und Projektgeschäft, aber auch bei bereits ausgereizten Kontokurrentlinien.

Auch hier stehen wir Ihnen bei der Auswahl des richtigen Partners objektiv und kompetent zur Seite.


Mit Senkung der Gemeinkosten Liquidität langfristig sichern

Optimierung der Sachkosten – langfristig sichert nur Rentabilität Ihre Liquidität!

Als Partner internationaler Experten für Kostenmanagement erbringen wir erfolgsorientierte Beratungsleistungen in Sachkostenbereichen wie Büro-, Verwaltungs- und Dienstleistungen an. Das Thema „Personalkosten“ ist dabei ausdrücklich ausgeklammert.

Die Vorteile unserer Kunden im Einzelnen:
  • Absolute Diskretion und Geheimhaltung sind gewährleistet
  • Die innerbetrieblichen Abläufe werden nicht gestört, da die Analysen in eigenen Büroräumen ausgeführt werden.
  • Die Vorschläge zur Kostensenkung sind zu über 99% umsetzbar.
  • Bestehendes Expertenteam für über 17 Kostenarten
  • Es werden Preissenkungen von durchschnittlich 25% erzielt
  • In über 50% aller Fälle bleibt der ursprüngliche Lieferant oder Dienstleister der Selbe
  • Keine Einsparung  - kein Honorar, somit 100%ige Erfolgsabhängigkeit
Die Gewinn-Gewinn-Situation:
Ohne Einsparungen kein Honorar! Machen Sie von der Möglichkeit gebrauch, Ihre Verwaltungs- und Dienstleistungskosten von uns analysieren zu lassen. Rufen Sie uns an, informieren Sie sich über Ihre Einsparpotentiale.
    zur Startseite Impressum Datenschutz